Floralife® Blumennahrung: völlig unbedenklich

 - Allgemeines

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) stellt sehr hohe Anforderungen an sogenannte Pflanzenstärkungsmittel wie Floralife® Blumennahrung. So dürfen diese Produkte keine schädlichen Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch und Tier, das Grundwasser oder den Naturhaushalt haben (s. § 45 (4) PflSchG), und seit Mitte Februar ist Aluminiumsulfat in den Pflanzenstärkungsmitteln verboten.

Da in Floralife® Blumennahrung noch nie Aluminiumsulfat enthalten war und es auch sonst allen Anforderungen des BVL entspricht, ist Floralife® Blumennahrung auch weiterhin „verkehrsfähig“: es darf vorbehaltlos verkauft und verwendet werden. Dies wurde uns vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit bestätigt.

Floralife® Blumennahrung darf nach wie vor verkauft werden

Bilder

Bleiben Sie informiert

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, wenn Sie auf dem Laufenden bleiben möchten bezüglich neuer Entwicklungen, Inspirationen, Tipps & Tricks …